Café Händewerk ist vom 29.3. - 8.4. geschlossen

Das Cafe

Previous
Next

Regionales Kunsthandwerk

Previous
Next

Im Händewerk  bieten eine Reihe regionale Kunsthandwerker/innen ihre Schöpfungen an.

Betrachten Sie deren Arbeiten bei einer guten Tasse Tee in aller Ruhe in der, in unser Cafe integrierten Verkaufsgalerie.

Derzeit sind folgende Kunsthandwerker vertreten:

ZEITLOS: zweite hand / erste klasse

 

 
Warum sollte es immer gleich der allerneueste Trend sein, der von der Fast-Fashion-Industrie diktiert wird? 
Nehmen Sie sich die Zeit und die Freiheit bei einer guten Tasse Kaffee ein zeitloses Schmuckstück zu entdecken. Es freut sich über Ihre Wertschätzung 
 
 
 

Veranstaltungen

Das "Händewerk" im Fernsehen!

Sonntag 29.1.2023 / Hessenschau /  „Weitergedreht“

Jeden zweiten Freitag im Monat  um 19.00 Uhr

„unplugged“

Wir machen gemeinsam Musik.
Jeder kann mitmachen, bring Dein Instrument mit –
oder einfach Deine Stimme…..
 

Frauen-CAFE immer Freitags 10 Uhr

Workshops

Immer Montag 19 - 20 Uhr

Trommeln mit Jack Makavo

Trommeln können im Einzelfall gestellt werden

Erlebnisbibliothek

Previous
Next

Öffnungszeiten

Montag                Ruhetag

Dienstag         9:00 – 13:30

Mittwoch      14:00 – 17:00

Donnerstag    9:00 – 13:30

Freitag          14:00 – 17:00

Sonntag        14:00 – 17:00

Samstag nach Vereinbarung

 0176 628 628 18

Kontakt

Händewerk

Frühmessergasse 20

34286 Spangenberg

Tel.:  05663/2879816

Rechtliches

Träger sind die Milden Stiftungen zu Spangenberg, die auf diesem Wege das Miteinander in Spangenberg fördern wollen

Die Ausgestaltung vom Haus Händewerk mit Tischen und Stühlen und einer Gartenhütte ist maßgeblich unterstützt durch die LEADER-REGION-Mittleres Fuldatal.

Brigitte

Nottbusch

GITTES HANDMADE

Previous
Next

Ich bin GITTES HANDMADE

Brigitte Nottbusch aus Melsungen und fertige aus genutzten Textilien (Up cycling) neue Produkte zum Beispiel

 

  • Taschen und Täschchen in den verschiedensten Größen,
  • Geldbörsen,
  • Topflappen, etc.

 

Es ist mein Hobby seit ich in Rente bin.
Ich nähe auch gerne Produkte nach Ihren Wünschen.

Claudi

Schulz

Schönes aus Stoff

Previous
Next
Ich liebe das Nähen und Gestalten sowie das Experimentieren mit Stoffen und Farben.
 
Das „Kreativ Sein“ sorgt für gute Laune und Entspannung und ist ein wundervoller Ausgleich zum oft unruhigen Alltag.
 
Dabei entstehen kleine „Herzens-Werke“ mit viel Sorgfalt und Liebe zum Detail.
 
So zum Beispiel: 
  • Dinkelkissen und Patchworkdecken für Kinder und Erwachsene
  • Deko „Schnick-Schnack“ je nach Jahreszeit
  • individuell gestaltete Geburtstags-Shirts für Kinder (auf Anfrage)
  • und einiges mehr…

 

Bei Fragen schreiben Sie mir gerne eine E-mail

Daniela

Schröder

Schmuck

Previous
Next

Daniela Schröder stellt Schmuck aus sehr interessanten Materialien her, z.B. Nespresso-Kaffeekapseln, Filzgleitern, Unterlegscheiben.

Ihr Text wird in Kürze ergänzt.

Diana und

Nicole

Kissen

Previous
Next

Diana und Nicole

Wir fertigen aus Sachspenden, wunderschöne selbstgenähte Dinge
zum Verschenken oder selbst Behalten. Alle Kissen sind Unikate und wir legen großen Wert auf Qualität in der Verarbeitung. 

Unsere
Erlöse fließen in voller Höhe in ein Waisenhaus in Afrika, ein Zuhause für Kinder ohne Familie.

Eva

Mayer

Nähen macht glücklich

Previous
Next

Aus Liebe zum Stoff und weil unsere “Kleinsten“ ganz besondere Menschen sind, entsteht in meiner Nähstube ausgefallene Kindermode – jedes Teil ist ein Unikat aus sorgfältig ausgesuchten Baumwollstoffen mit Schleifchen, Spitze, Rüschen, extravaganten Knöpfen 

… hergestellt mit viel Liebe u. Herzblut.

~~Nichts von der Stange👚👗~~

Kundenwünsche sind sehr willkommen für IHR persönliches Unikat!

Inga

Klemme

Goldschmiedin / Spangensteine

Previous
Next

Inga Klemme

gelernte Goldschmiedin seit 2007
Meisterin und Designerin in Fortbildung
an der Zeichenakademie Hanua/Hessen

Nach meiner Ausbildung zur Goldschmiedin in Hamburg und als Angestellte in einer Berliner Schmuckfirma konnte ich eine Menge Erfahrungen als Gestalterin, Projektleiterin und Kursleiterin in diesem
Handwerk sammeln.

Meine Inspiration für den Spangenberger Schmuck

» KUNO&ELSE « begann schon in meiner Kindheit, wo ich auf dem Knorrenberg die Spangensteinchen sammelte. Als Spangenbergerin hält die Faszination für
die seltenen Versteinerung der Seeliliensegmente (Crenoiden) bis heute an und bedeutet für mich ein Stück Heimat. Der Schmuck erinnert mich an die Seltenheit und das Schöne der Liebenbachstadt Spangenberg.

Ich freue mich auf Ihr Interesse.

Bei Fragen und Anregungen erreichen Sie mich unter:

0176 / 62078098 oder inga.klemme@googlemail.com

Alle Schmuckstücke sind in 925/- Sterlingsilber gefertigt.
Goldanfertigungen auf Wunsch.

Marike

Schümers-Paas

Märchenwolle

Previous
Next

Ich komme aus Estland und mache gerne traditionelle Handarbeit. Ich stricke wollige Kuscheltiere mit uralten Mustern. Auch im Programm: Upcycling, zB Kaminanzünder und Patchworkarbeiten aus alten Stoffen.

Erni

Klemme

Näharbeiten - Nützliches und Schönes

Previous
Next

Mein Name ist Erni Klemme und ich bin gebürtige Spangenbergerin.

Seit Herbst 2017 bin ich in Rente und habe nun das Nähen wieder neu für
mich entdeckt.

Ich biete nützliche und schöne Dinge zum Verkauf an.

Gerd

Wagner

Tee-Keramik

Previous
Next

Raku, was „Stille Freude“ meint,

ist eine 500 Jahre alte japanische Töpfertechnik, aus der heraus Teekeramik, für die, dem ZEN nahestehendeTeezeremonie,  entstand.

Dieser Tradition nur aus der Ferne verpflichtet, verwende ich zur Färbung meiner Schalen gerne einen Naturton, den ich in meiner unmittelbaren Nähe finde.

Einzeln gebrannt, werden sie rotglühend aus dem Feuer gezogen,

in Sägemehl verräuchert und erstarren dann zu ihrem unverwechselbaren Charakter.


In den letzten Jahren habe ich zunehmend auch andere Brenntechniken eingesetzt, die mir und meiner Situation angemessener erschienen. Die typischen „Abrauchspuren“ wie das Rissnetz sind in den Hintergrund getreten zugunsten einer Herausarbeitung der Drehspuren.

Reiner

Schmidt-Lierse

Malerei

Previous
Next

Reiner Schmidt-Lierse


Seit meiner Kindheit male ich.
Nach meiner Lehre als Reprofotograf studierte ich Malerei und
Plastik in Kassel. Dort arbeitete ich als Theatermaler am Staatstheater
und wurde Malsaalvorstand.
Als freischaffender Künstler gestaltete ich zahlreiche Ausstellungen und Kulturprojekte.
Die Betrachtung von Landschafts- und Naturstrukturen findet ihren Ausdruck in meiner Malerei. Mein Interesse an der Geomantie und Land-Art motivierten mich zu
zahlreichen Kunstwerken in der Natur. Ich pflege die Freilichtmalerei, die auch in Spangenberg ihre Wurzeln hat. Die in der Landschaft entstandenen Gemälde spiegeln die
Besonderheit und Vielfältigkeit unserer Kulturlandschaft.

Zwei meiner Bilder sind im Haus Händewerk zu sehen, im Hallenbad Spangenberg habe ich eine
Ausstellung zum Thema Wasser und im Heimatmuseum sind einige meiner Werke zu besichtigen.

Rolf

Werner

Arbeiten mit Holz

Previous
Next

Rolf Werner stellt die unterschiedlichsten Gegenstände aus Holz her, gerne auch auf Wunsch seiner Kunden. Sie sind handwerklich hochwertig gestaltet.

Text wird in Kürze ergänzt…

Ulrike Richter

Tee aus dem Schloss Hirschgarten
und Aleppo-Seife

Previous
Next
 
Ulrike Richter
Tee-Verkauf aus dem Schloss Hirschgarten
 
Ich beziehe die angebotenen Kräutertees direkt von der,  als Bioland zertifizierten Kräutergärtnerei Schloss Hirschgarten in Borken-
Nassenerfurth. Die Kräuter für die Teemischungen werden selbst angebaut, getrocknet, per Hand verlesen und eingetütet.
 
Die Aleppo-Seifen beziehe ich seit 2016 von Jislaine Naturkosmetik in Hamburg.
 
Aleppo-Seife ist die älteste Seife der Welt und wurde vor über 3000 Jahren in Aleppo, Nordsyrien, erfunden. Bestehend aus pflegendem Olivenöl und anti-
septischem Lorbeeröl, ist die hautfreundliche Seife ideal für trockene und emfindliche
Haut.
Den Erlös des Seifenverkaufs sende ich als Spende an den Verein „Hilfe für Aleppo“.

Tanja

Elting

TAN TING

Previous
Next

Text wird in Kürze aktualisiert…

 

Ulrike

Ludwig

Bücher-Service

Previous
Next

Ich bin Ulrike Ludwig aus Obermelsungen und Buchhändlerin aus Leidenschaft.

Um Ihnen attraktive Angebote in den Bereichen

  • Romane
  • Krimis
  • Kinderbuch
  • Christliche Literatur
  • Koch-, Back- und Bastelbücher

unterbreiten zu können, bin ich, in Zusammenarbeit mit den Verlagen stets bemüht, mein Bestes zu geben.

Sie haben die Möglichkeit, Ihre eigenen Bücherwünsche im Laden oder direkt bei mir zu bestellen. Ich werde diese dann binnen 2 Tagen im Laden zur Abholung bereitstellen.

Tel: 01702468352

Karin

Kluge

Selbstgenähte Leinentaschen

Karin Kluge: Ich bin seit 2018 Elbersdorferin , verwitwet, 3 Kinder, Mitglied im
Elbersdorfer Gigäker e.V., der aus Anlass der geplanten 800 Jahrfeier Elbersdorfs
gegründet wurde.
Ich biete an: Leinentaschen in zwei Größen und Farben, von mir genäht,
das Emblem der Elbersdörfer Gigäker von Tanja Elting geplottet.

Stephanie

Klug-Leimbach

Eigener Honig aus der Region

Previous
Next

Mein Name ist Stephanie Klug-Leimbach. Ich wohne in Spangenberg Bergheim und habe 2018 mit dem Imkern angefangen. Mittlerweile habe ich 10 Bienenvölker und leite seit 2 Jahren die Imker AG an der Burgsitzschule.

Honigsorten:

Frühtrachthonig: die erste Honigernte im Jahr besteht aus Nektar von unseren heimischen Obstbäumen und Wiesenblumen. Der Honig ist hell bis hellgelb.
Geschmack: blumig-schwer, aromatisch, intensiv.

Sommertrachthonig: diese Ernte besteht größtenteils aus dem Nektar von Kastanien und Linden und der Honig ist bernsteinfarbig.
Geschmack: ausgeprägt blumige Süße, Geruch erinnert an Menthol oder Pfefferminze.

Jedes Volk fliegt teils unterschiedliche Trachten an. Daher schmeckt jede Charge anders, auch die Cremigkeit ist unterschiedlich. Bei meinem Honig ist das am Verfallsdatum erkennbar. Dies ist der Tag der Abfüllung in das Glas + 2 Jahre. Hat Ihnen eine Sorte besonders gut geschmeckt, und Sie möchten denselben erneut kaufen, achten Sie bitte auf das Datum.

Bei Fragen/Wünschen/Anregungen können Sie mich gerne kontaktieren. Meine Adresse und Telefonnummer finden Sie auf dem Etikett.

Töpferei Sonnenblick

Keramik von Heide und Marek Smolarczyk

Previous
Next

Wir freuen uns, Ihnen unsere Keramik Arbeiten anzubieten.
In Spangenberg aufgewachsen, habe ich, Heide Smolarczyk, schöne
Kindheitserinnerungen an meine Heimatstadt. Unsere Töpferei „Sonnenblick“  besteht seit dem Sommer 2021.
Die Jahreszeiten bestimmen zum größten Teil die Auswahl unserer Arbeiten.

 Das Werken mit Ton ist etwas Wunderschönes und verbindet Menschen über viele Generationen weltweit.

Kontakt
Tel.: 01794106277

Charlotte

Vortmann

Papierwerkstatt

Previous
Next

Alles fing mit einem Flügel an, genauer gesagt mit der Stanzform eines Flügels. Mit Hilfe eines Stanzgerätes entstanden erste Flügelmobiles. Es ist wunderbar anzusehen, wie sich diese vor einem Fenster in der Luft bewegen. Mittlerweile prägt Charlotte Vortmann Papier, um es in unterschiedlichster Form weiter zu verarbeiten. Ihre Lieblingsmotive sind Schmetterlinge und Vögel. Diese eignen sich neben dem Aufhängen an kleinen Ästchen gut für Mobiles und die Gestaltung von Karten. Auch entstehen individuell gestaltete Halsketten mit schön gedrehten Perlen aus Papier.

Das Repertoire erweitert sich ständig. Mit Papier, Pinsel, Farbe und Stempel entsteht jede Menge Schönes für Daheim und zum Verschenken.

Kontakt:

charlotte.vortmann@t-online.de

Top-Aktuell

Du brauchst mal ein paar neue Klamotten, hast aber eigentlich genug…?

Wie wäre es dann, ein paar Teile zu tauschen!

Am 14. Juni gibt es eine Kleidertausch-Börse für Frauen in Spangenberg hier im Haus Händewerk

Repair-Cafe

Neue Termine werden angekündigt

Immer Montag 19 - 20 Uhr

Trommeln mit Jack Makavo

Trommeln können im Einzelfall gestellt werden

Das Händewerk im Fernsehen!

Sonntag 29.1.2023

Hessenschau

„Weitergedreht“

Täglich Bio-Kartoffeln vom Gut Halbersdorf

Eier vom Biohof Kerst in Spangenberg Nausis laufend vorrätig

Jeden zweiten Freitag im Monat  um 19.00 Uhr

„unplugged“

Wir machen gemeinsam Musik.
Jeder kann mitmachen, bring Dein Instrument mit –
oder einfach Deine Stimme…..

Herzlichen Dank unseren Sponsoren

Mit freundlicher Unterstützung der Leader-Region Mittleres Fuldatal konnten wir in diesem Sommer einen großen Getränkekühlschrank anschaffen und die fertig gestaltete Terrasse mit hochwertigen Sitzgruppen (4 Tische und 16 Stühle) ausstatten. Zudem wurde durch diese Förderung auch Bauholz finanziert, das wir nach Fertigstellung / Pflasterung des hinteren Hofes für den Bau eines Schuppens verwenden wollen, in dem das Mobiliar eingestellt und so im Winter gut verwahrt werden kann. Wie gut, dass es derlei Förderungen gibt

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen